08.+09.02.14 Dressurlehrgang mit Michael Bolte

Anfang Februar wurde endlich mal wieder ein Dressurlehrgang angeboten und die Resonanz war enorm. Der Lehrgang war derart schnell ausgebucht, dass gleich ein 2. Termin gefunden werden musste (Ende Februar).

12 Reiterinnen hatten sich in die Liste eingetragen und freuten sich vom bekannten Richter Michael Bolte hilfreiche Tipps zur Verbesserung der reiterlichen Fähigkeiten zu erhalten. Es wurde in 2er und 3er Gruppen intensiv trainiert. Überwiegend nutzten hierfür unsere Reiter ihre eigenen Pferde, aber auch Schulpferde kamen mal wieder in den Genuss eines Intensivtrainings.

Michael Bolte äußerte sich nach dem 1. Lehrgang wie folgt über die Teilnehmer und Bedingungen:

"Talentierte Nachwuchsreiter auf gutem Wege haben heute teilgenommen. Es hat viel Spaß gemacht die Grundlagen zu verfeinern. Ich komme gerne wieder, denn die Bedingungen hier sind gut, man findet eine gepflegte Anlage vor und zu guter letzt einen tollen Hallenboden. Und ich glaube die Teilnehmer fanden den Lehrgang anspruchsvoll, anstrengend und am Ende lehrreich. Ich freue mich auf ein Wiedersehen."

Über so ein positives Feedback freuen sich natürlich auch die Organisatoren und wünscht zugleich allen Teilnehmern beim kommenden Lehrgang am 22. und 23.02. Februar erneut viel Freude.

auf dem Foto v.l.n.r.: Pauline Spengler, Melanie Kickert, Laureen Güttler, Saskia Dünkeloh, Charlotte Jeitner und Gesine Hamberger, in der Mitte Lehrgangsleiter Michael Bolte

 
© 2018 RVV Vilsendorf