Abzeichenprüfung von allen Teilnehmern bestanden

Am vergangenen Sonntag, dem 27.02. wurden auf der Anlage des Reit- und Voltigiervereins Vilsendorf die Prüfungen zum Basispass Pferdekunde, zum Deutschen Longierabzeichen (DLA) und zum Deutschen Voltigierabzeichen (DVA) von den Richterinnen Martina Lachtrup und Doris Schmidt abgenommen.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Basispass Pferdekunde an: Anna Schmischke, Sophie Stern, Lina Menzel, Jasmin Mohrmann, Paula Weber, Nina Ellermann, Maxine Nawartschi, Linda Lüdecke, Laura Seifert (alle RVV Vilsendorf), Maren Gießelmann, Christina Otte, Jana-Liese Friebe, Michelle Bockholdt, Bianca Bork, Sophia Freidank, Isabell Pollmann, Karolin Vogelsag, Julia Wojcik (alle Verein für Familienfreizeit Bielefeld) sowie Pauline Griestop und Theresa Nölting (beide RFV Neuenkirchen).

Das DLA IV bestanden: Janet Dyck mit Peppermint Petty, Anna-Lena Thenhausen mit Kleiner Onkel und Lea-Sophie Tonnemacher mit Dasha (alle RVV Vilsendorf)

Das DLA III hat bestanden Jacqueline Wolter mit Imagico (RFV Neuenkirchen)

DVA IV bestanden: Laureen Güttler, Anna-Lena Fahrenberger, Lea Sofie Schmidt, Lara Marie Krefting, Saskia Winter (alle RVV Vilsendorf), Theresa Nölting, Nicole Peikert und Pauline Griestrop (RFV Neuenkirchen)

Das DVA III hat bestanden Stephanie Eitzen (RFV „Lützow“ Schuckenbaum)

Die Teamleitung der Voltigierabteilung Mareike Leschik zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Ein gelungener Auftakt für die Saison 2011, in der unsere erste Mannschaft erstmals in der Leistungsklasse L an den Start gehen wird. Außerdem wagt die zweite Gruppe den Sprung aus dem Breitensport und will sich in der Klasse E versuchen. Und auch die Nachwuchsgruppen werden sich dem ein oder anderen Breitensportlichen Wettbewerb stellen. „Wir haben also viel vor und freuen uns auf die kommenden Monate“, so Leschik.

Auf dem Foto: vl. die Richterinnen Doris Schmidt und Martina Lachtrup sowie die Prüflinge zum Basisspass Pferdekunde

 
© 2018 RVV Vilsendorf