Neuer Vereinsanhänger für den Verein

Die diesjährige Mitgliederversammlung verlief erneut absolut harmonisch. Im Vordergrund stand einmal mehr die positive finanzielle und sportliche Entwicklung des Vereins, obwohl zugleich in 2010 stark in die Paddocksanierung (ca. 8.500,- €) und die Hallenbodenauffrischung investiert worden ist. Ferner wurden erneut zwei neue, junge Schulpferde in den Schulbetrieb integriert, nachdem zwei langverdiente Schulpferde ihre Rente antraten und heute in behutsamen Händen gehalten werden und schöne Weiden und Stallungen ihr neues zu Hause nennen.
Folglich attestierten die Kassenprüfer eine einwandfreie Buchführung und beantragten bei den anwesenden Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2010. Die Entlastung erfolgte mit 32 stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig.
Auf der Tagesordnung stand in diesem Jahr aber auch die Beitragsanpassung des Mitgliedsbeitrages für Erwachsene. Hintergrund sind die neuen Richtlinien der Stadt Bielefeld, die einen Jahresmindestbeitrag von 72,- EUR je erwachsenem Mitglied voraussetzen, um weiterhin die Förderbedingungen u.a. aus Mitteln der Sportpauschale zu erfüllen. Nach kurzer Erläuterung des Vorsitzenden Michael Born folgte hier die Abstimmung. Der Beschluss lautete somit, dass der Beitrag ab 2011 für Erwachsene von derzeit 65,- EUR auf 72,- EUR angehoben wird. Ein kleiner Beitrag, der am Ende aber langfristig die Förderbedingungen aufrecht hält. Der folgende TOP hatte zum Inhalt die Helferstunden finanziell aufzuwerten und die Mitglieder zu animieren in jeglicher Art das Vereinsleben zu unterstützen. Nach reiflicher Diskussion wurde auch hier ein eindeutiges Votum zur Anpassung der Helferstunden erzielt.
In einem weiteren TOP wurde die techn. Kommission neu gewählt, da Anke Castien-Born und Ivonne Brackmann sich nicht zur Wiederwahl stellten. Neu gewählt wurden Jutta Bormann und Sabrina Ostmann. Ferner wurde Christiane Timm-Schmidt für ein weiteres Jahr als Kassenprüferin gewählt, während Caroline Kirsch zur 2. Kassenprüferin gewählt wurde.

Mit den Ehrungen unter TOP 10 wurde dann der sehr angenehme Teil der Versammlung fortgesetzt. Es galt Mitglieder für Ihre Treue für 25 Jahre, 20 Jahre, 15 Jahre und auch 10 Jahre zu ehren.
25 Jahre und somit fast Gründungsmitglied des Vereins waren Gerd Niedieck und Silke Kordes
20 Jahre: Susanne Brinkmann-Bänsch und Andrea Büssing
15 Jahre: Annik Hartmann
10 Jahre: Sabine Johanning, Ivonne Brackmann, Uli Inderwisch, Janne Erxleben sowie Alina Vogel geehrt werden sollten, leider war nur letztgenannte answesend.

Gegen 18.15 Uhr war der TOP 11 Verschiedenes ebenfalls abgehandelt. Nachdem der Vorsitzende Michael Born den erfreulichen Beschluss des Vorstandes den Mitgliedern verkündete, dass zeitnah ein nagelneuer Vereinsanhänger zur Verfügung stehen wird, folgte leider eine weniger erfreuliche Nachricht. Der amtierende Kassenwart Niko Timm hat aus privaten Gründen seinen Rücktritt erklären müssen, erwähnte aber ausdrücklich, dass keine Querelen im Vorstand vorlagen, sondern einfach seine private Situation ihn zu dieser Entscheidung gezwungen hätten. Der Vorstand wird seine Aufgaben kommissarisch übernehmen, denn auf der nächsten JHV in 2012 stehen Neuwahlen des Vorstands an.

 
© 2018 RVV Vilsendorf