03.10.2017 Reitertag

Und wieder einmal ein erfolgreicher und gelungener Reitertag am Tag der deutschen Einheit. Auch wenn in diesem Jahr im Dressurreiter L Jaqueline Hauser vom RV Brake den Sieg davon trug so blieb im Dressurreiterwettbewer der Klasse A der Sieg in Vilsendorf. Jennifer Klinkhart war am Ende mit der Wertnote 7,3 glückliche Siegerin und freute sich mit Ihrem Pferd Oceans Golden Girl über die Platzierung. Auf E-Niveau war an diesem Tag Nele Kleinemas auf Barreno aus Dornberg nicht zu schlagen, aber auch Pauline Spengler aus Vilsendorf war mit Smarty nicht vom Platz 3 zu drängen.

Der richtige Jubel kam aber erst auf, als im Mannschafts-Dressurreiter-WB die Mannschaft I aus Vilsendorf auf dem Siegerpodest stand, dicht gefolgt von der Mannschaft aus Dornberg und ebenfalls knapp dahinter die 2. Mannschaft aus Vilsendorf. - Heimvorteil genutzt :-)

Aber auch die ganz junge Nachwuchs dürfte sich im Führzügelwettbewerb beweisen. Lale Behrmann auf Moritz konnte zwar nicht den Heimsieg einfahren, freute sich in Ihrer Abteilung riesig über Platz 3, während in der 2. Abteilung Maja Stürz auf Ilion und Helena Rövenich auf Lucy am Ende Platz 4 belegten.  Der Beifall für alle Teilnehmer war natürlich enorm!

Am späten Nachmittag folgten dann die Springprüfungen. Im Springreiterwettbewerb überzeugt ein weiters Mal Nele Kleinemas mit der Wertnote 8,1 während im E-Stilspringen mit Stechen sich Ronja Schuleit auf La Scala aus Jöllenbeck den Sieg nicht nehmen lies.

Unter großen Beifall gingen sieben Starterpaare beim Jump&Run an den Start. Hier zeigten Reiter&Läufer interessante Parcoure. Der Sieg ging nach Brake, während Juliane Jeitner mit Läufer Marius Beier und Jasmin Mohrmann mit Läufering Julia Fricke den 2. und 3. Platz für Vilsendorf errungen.

Insgesamt wieder für alle Teilnehmer ein toller breitensportlicher Wettkampftag mit vielen Besuchern bei wirklich sehr guten Bedingungen, auch wenn ein paar Regentropfen zwischendurch dabei waren.

In eigener Sache: für den sehr spontanen unangekündigten Richterwechsel möchten wir uns hier kurz entschuldigen, aber es war leider nicht anders machbar.

Vielen Dank und bis spätestens in einem Jahr!

 

 

21.04.2016 Ankündigung "Tag der offenen Stalltür" am 01.05.2016

Am 01.05. öffnen wir unsere Tore und laden alle Reitsportinteressenten ein, unsere Reitanlage, den Verein und unser Angebot kennen zu lernen. Das Programm sieht wie folgt aus:

11.00 Uhr Begrüßung
11.10 Uhr Voltigieren auf dem Pferd
11.25 Uhr "kostenloses"Ponyreiten
12.00 Uhr Freiheitsdressur
12.15 Uhr Pause mit Stall-Ralley für die Kids
13.00 Uhr Springstunde - so wird man an das Springen herangeführt
13.30 Uhr Siegerehrung Stall-Ralley
13.45 Uhr Geschicklichkeitsparcour zum Mitmachen
14.15 Uhr Dressurvorführung
14.25 Uhr Voltigieren auf dem "Bock"
14.45 Uhr Vorführung aus der Kooperation mit dem Kindergarten "Purzelbaum"
15.00 Uhr "kostenloses" (Pony)reiten - rauf auf's Pferd für Wiedereinsteiger
Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl gesorgt werden und wir stehen mit unserem Infostand gern Rede und Antwort.
Wir freuen uns auf möglichst viele Besucher

 

17.04.2016 Jahreshauptversammlung

v.l.n.r.: Alina Vogel, Andrea Büssing, Stephan Sander, Silke Diele, Ivonne Wiegand, Alyssa Stender und Klaudia KussKurz nach 15 Uhr eröffnete unsere 1. Vorsitzende Silke Diele die Versammlung und begrüßte die knapp 30 stimmberechtigten Mitglieder und zeigte sich zugleich erfreut, dass auch einige Jugendliche der Einladung gefolgt sind. Auf der diesjährigen Tagesordnung stand neben dem TOP Ehrungen auch Neuwahlen des Vorstandes und weiterer Ehrenämter, aber auch ein aus Sicht des Vereins ganz wichtiger Punkt zur Anpachtung von weiteren Weideflächen. Silke Diele übergab nach der Einführung die nun folgende Tagesordnung an den Geschäftsführer Michael Born, der als Versammlungsleiter die Fortführung der Versammlung übernehmen sollte. Geehrt wurden in diesem Jahr folgende Mitglieder:

10 Jahre: Meike, Lena-Marie + Anna Schmischke, Mareike Kuss, Alice Kirchhoff, Mareike Flore, Klaudia Kuss, Alyssa Stender, Nora Smidt, Meike Vorpeil

15 Jahre: Ivonne Wiegand, Alina Vogel, Sabine Johanning

20 Jahre: Annik Hartmann

25 Jahre: Andrea Büssing und Susanne Brinkmann-Bänsch

Mit TOP 3 folgte nun der Bericht des Vorstandes mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und dem wirtschaftlichen Ausblick für 2016. Micheal Born erinnerte an die Druse-Erkrankung und deren Auswirkungen, die am Ende dann doch noch recht glimpflich verlaufen ist. Die Kostensteigerung durch MiLoG hat den Verein vor erneut große Aufgaben gestellt und die Preisanpassung im Schulbetrieb konnte nur zum Teil mildernd wirken. Ziel ist es also zeitnah den Schulbetrieb noch besser auszulasten, hierfür werden weiterhin dringend Ausbilder für Volti und Longenunterricht gesucht. Insgesamt bewegt sich der Mitgliederstand leider erstmalig seit Jahren knapp unter 200 Mitgliedern, auch hier gilt es neue Mitglieder zu gewinnen. Auch der dargestellte wirtschaftliche Ausblick für 2016 wurde von den anwesenden Mitgliedern insoweit posiitiv aufgenommen, dass der nachfolgenden Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege stand. Gemäß TOP 6 wurden nun die Neuwahlen angegangen. Bis auf die Schriftführerin Yolanda Marin Lozano stellten sich alle Vorstandsmitglieder der Wiederwahl und wurden entsprechend in Ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin begrüßte Silke Diele in ihrem Team Nina Stricker, die sich bereits seit ein paar Monaten ehrenamtlich in Form der Mitgliederverwaltung eingebracht hatte. Als neue Kassenprüferin wurde Andrea Büssing gewählt, während Caroline Kirsch für ein weiteres Jahr bestätigt wurde. Ellen Swart, die bisherige Ehrenratsvorsitzende sowie Hermann Poeschel als Ehrenratsmitglied erklärten Ihre Bereitschaft für eine weitere 2-jährige Amtszeit, Alina Vogel wurde von den Mitgliedern zusätzlich als neues Ehrenratsmitglied gewählt.

Mit dem TOP 10 stand nun das Thema rund um die Anpachtung von neuen Weideflächen und die Vorstellung der Nutzungsmöglichkeiten auf der Tagesordnung. Nach umfassender Darstellung votierten die Mitglieder für die Anpachtung und die mögliche Umsetzung des Konzeptes und sahen darin insgesamt eine deutliche Aufwertung für das Reitangebot des Vereins aber auch für die Außenwirkung als Pensionsbetrieb. Die Versammlung wurde gegen 18.30 Uhr beendet, Silke Diele bedankte sich nochmal für das Vertrauen und wünschte allen eine gute Zeit!

auf dem Foto v.l.n.r.:

Alina Vogel, Andrea Büssing, Stephan Sander, Silke Diele, Ivonne Wiegand, Alyssa Stender und Klaudia Kuss

 

 

12.01.2016 Podest der Longierhalle fertiggestellt

ein Projekt welches schon lange geplant war aber mangels Zeit und fehlender Mithilfe erst jetzt umgesetzt werden konnte. Schon von Beginn an war geplant, dass unsere Voltigierer ein Podest hinter der Voltigierhalle erhalten sollten, damit die Gruppe weiterhin ordentlich trainieren kann. Natürlich können jetzt Eltern zusätzlich sich dort aufhalten und dem Unterricht der Voltigierer oder Longenausbildung von Reitanfängern folgen.

 

Ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer

 

Eigentlich sind unsere Projekte jetzt erstmal abgeschlossen, aber mal gucken was uns und unseren Mitgliedern in 2016 noch so alles einfällt um unsere Reitanlage zu optimieren, modernisieren, etc....

Falls jemand Anregungen hat, die auch "bezahlbar" sind, dann freut sich der Vorstand natürlich über Ideen.....:-)

 

 

 

 

03.10.2015 Reitertag in Vilsendorf

Hartmann gewinnt L-Dressur / Großer Jubel beim Jump&Run

Am Tag der deutschen Einheit hatte der Reit und Voltigierverein Vilsendorf zum traditionellen Reitertag die Bielefelder Reiterinnen und Reiter eingeladen. Aus Veranstaltersicht war sehr erfreulich, dass nahezu alle Teilnehmer an den Start gingen, folglich war der Reitertag in sportlicher Sicht ein voller Erfolg, leider mussten einige Starter sich ein wenig gedulden, da die Zeiteinteilung nicht ganz wie geplant aufging, aber die Verantwortlichen gelobten Besserung für den kommenden Reitertag.

Während morgens Annik Hartmann vom gastgebenden Verein auf „Lacoste“ den Sieg in der Klasse L für sich verbuchen konnte, jubelten die Anhänger des RVV ein weiteres Mal als sich Andrea Büssing, Ausbilderin Trainer C im Verein, im Dressur-WB der Klasse A den 3. Platz auf dem Schulpferd Fürstin sicherte. Im Dressurreiterwettbewerb der Klasse E ging der Sieg ein weiteres Mal an eine Vilsendorfer Reiterin. Charlotte Jeitner ritt auf Andor mit der Wertnote 7,4 so gut, dass nicht nur der Sieg in dieser Prüfung für Freude sorgte, sie qualifizierte sich mit diesem Ritt ebenfalls für das Finale des Bielefelder Jugendchampionates 2016. Insgesamt erreichten in weiteren Disziplinen 14 Reiterinnen die Qualifikationshürde für das Finale.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung war im Mannschaftsdressurreiter-WB gefragt. Hier hatten sich vier Mannschaften ihren Start erklärt. Zwei Mannschaften aus Vilsendorf belegten Platz 1 (27,5) und 2 (27,4), gefolgt von der Mannschaft aus Jöllenbeck (27,2) und Dornberg (25,9).

Nachmittags wurde dann der Springparcours aufgebaut. Den Springreiterwettbewerb konnte hier Vivien Melina Bobzin aus Jöllenbeck mit Ihrem Pferd Chery siegreich gestalten, gefolgt von Josefine Meerkötter (Brake)auf Salina und Louisa Knabenreich (Dornberg) auf Gingerix. Im folgenden E-Stilspringen mit Stechen konnte sich Ronja Noelle Behrendt auf Grace A mit einem fehlerfreien Ritt in 22,13sec durchsetzen. Auf den weiteren Rängen trugen sich Patricia Dau auf Andor, Saskia Dünkeloh auf Diva und Jasmin Mohrmann auf Marcy (alle Vilsendorf) sowie Viven Kreimeyer (Jöllenbeck) mit Willow in die Liste der Platzierten ein.

Mit Spannung und Vorfreude und lauten Anfeuerungsrufen ging es nun in den Jump&Run-Wettbewerb, bei dem zunächst der Reiter zu Pferde den Parcours möglichst fehlerfrei zu absolvieren hat, ehe sein Läufer den Parcours durchläuft. Saskia Dünkeloh war auf Diva und ihrem Läufer Fabian Flasche mit der schnellsten Zeit von 48,12 sec siegreich. Platz 2 ging ebenfalls an ein Vilsendorfer Starterpaar, Lea Tonnemacher auf Dasha und der 2. Vorsitzender des RVV Vilsendorf, Stephan Sander, freuten sich über das tolle Ergebnis.

Eine Übersicht aller Ergebnisse ist zu finden auf der Webseite des RVV Vilsendorf unter Veranstaltungen/Reitertag 2015

Am Ende des Tages war Silke Diele, 1. Vorsitzende, sichtlich erfreut über die tollen Ergebnisse aber auch den Zuschauerzuspruch und blickte in viele zufriedene Gesichter

 

 

25.07.2015 in eigener Sache wg. Druse

Frohe Botschaft, bis heute sind keine weiteren Pferde an Druse erkrankt und allen bis dahin erkrankten Pferden geht es wieder gut. Des Weiteren hat unser Tierarzt nach erneuter Prüfung auf der Reitanlage signalisiert, dass die Druseerkrankung wohl überstanden scheint.

Als nächstes steht nun eine großangelegte Desinfektion der gesamten Pferdeboxen und Einrichtungen unserer Reitanlage bevor. Bis zum Abschluss dieser Aktion halten wir unsere Anlage weiterhin geschlossen. Nach erfolgreicher Desinfektion werden wir entsprechend informieren.

Danke an ALLE, die uns die Daumen gedrückt haben diese schwierige Zeit möglichst schnell zu überstehen. Danke aber auch an unsere Einsteller und Hallennutzer für deren Verständnis, Vernunft und umsichtige Handlung. Ebenfalls Dank an unsere Reitlehrer, die in vielen Gesprächen mit unseren Reiterinnen und Reitern die Situation erklärt und viel Geduld und Verständnis aufgebracht haben.

Gez.

Vorstand RVV Vilsendorf

08.07.2015 in eigener Sache wg. Druse-Erreger

Um an dieser Stelle erst einmal weiteren Spekulationen und Gerüchten entgegen zu wirken möchten wir alle Reiter, Reitställe und Vereine in der Umgebung über die aktuelle Lage auf unserer Reitanlage aufklären:

Mitte Mai wurde bei zwei Privatpferden eine Infektion mit einem druseähnlichen Erreger festgestellt. Kurz darauf haben wir als Erstmaßnahme darum gebeten, dass keine Pferde unsere Reitanlage verlassen, bzw. Pferde von außerhalb die Anlage nutzen. In den Folgewochen erkrankten weitere Pferde, nach einer Tupferprobe und Laboruntersuchung wurde nun leider eindeutig der Druseerreger „streptococcus equi subspecies equi“ festgestellt. Weitreichende Hygienemaßnahmen wurden eingeleitet, alle Mitglieder per Email und Aushang sowie Informationszetteln über die Lage informiert. Ausreichend Desinfektionsmittel wurden besorgt und an entsprechenden Stellen zur Verfügung gestellt. Des weiteren wurde am 25.06. ein Infoabend in einer Gaststätte organisiert, zudem die behandelnde Tierarztpraxis über Symptome, Übertragung, Therapie und Vorbeugung die Anwesenden hinreichend informierte.

Alle zur Zeit eingeleiteten Maßnahmen, incl. kein Pferd verläßt und betritt den Hof, werden wir so lange aufrecht erhalten, bis wir grünes Licht von der Tierarztpraxis bekommen, dass kein Pferd mehr ansteckend ist.

Bereits geplant ist eine großangelegte Desinfektion aller Pferdeboxen und Einrichtungen unserer Anlage.

Von Gerüchten, dass auf unserer Anlage die meldepflichtige Krankheit „Rotz“ grassiert, distanzieren wir uns eindeutig. Wir bitten zugleich die gesamte Reitsportgemeinde sich nicht an derartigen Gerüchten zu beteiligen. Gerne steht der Vorstand Rede und Antwort.

Wir hoffen auf baldige Besserung der Lage und wünschen unseren Pferden schnellste Genesung. Selbstverständlich werden wir auch hierüber aktuell informieren.

Vorstand RVV Vilsendorf

 

01.05.2015 eins geht - ein neues kommt

da ist in den letzten Wochen schon ganz schön viel Bewegung drin, was unsere Schulpferde anbelangt, aber keine Sorge, alles geplant. Unser Schulpferd Aquilano hat bei uns nur ein kurzes Gastpiel absolviert. Da er einen so tollen Eindruck hinterlassen hat, war die Entscheidung für die neue Besitzerin schnell gefasst und so haben wir ihn verkauft. Gleichzeitig hatten wir ein neues Pferd zur Probe bei uns. Die Tinker-Stute Luckygirl hat bei uns ebenfalls einen tollen Eindruck hinterlassen, so dass wir uns auf eine tolle Zukunft freuen.

 

12.04.2015 Schulpferde gehen in Privatbesitz

im April haben wir erneut zwei tolle Schulpferde aus dem Schulbetrieb entlassen und an neue Besitzer übergeben. Beide Schulpferde, namens Nando und Ira, stehen aber weiterhin bei uns und müssen sich somit erst gar nicht neu eingewöhnen. Wir sagen Danke Nando und Ira für viele tolle Jahre bei uns und wünschen den neuen Besitzern viel Freude.

 

08.03.2015 Bericht zur Jahreshauptversammlung

Kurz nach 15 Uhr begrüßte Silke Diele die anwesenden Mitglieder, trotz des tollen Wetters waren immerhin 25 stimmberechtigte Mitglieder anwesend, und bat die Mitglieder um Zustimmung den TOP 7 Ehrungen vorzuziehen, damit der erschienene Presse-Fotograf einen Schnappschuss von den geehrten Mitgliedern machen konnte. Besonders erfreulich war, dass unser Ehrenmitglied Frau Margot Schwake, 30-jährige Mitgliedschaft, eigens zur Ehrung gekommen war und so interessiert war über die Entwicklung des Vereins, dass sie die ganze Versammlung verfolgte.

Auch Silke Kordes wurde für 30 Jahre geehrt. Sie hat als kleines Kind, noch kurz bevor der Verein 1985 gegründet wurde, mit der Reiterei in Vilsendorf begonnen. Seit mehr als 10 Jahren engagiert sie sich darüber hinaus im erweiterten Vorstand im Rahmen der Mitgliederverwaltung und ist, obwohl nicht mehr aktiv auf der Reitanlage, immer noch eng mit dem Verein verbunden. Weiterhin wurden geehrt Melanie Kickert (15 J.) und Charlotte Jeitner (10 J.) sowie unser ehemaliger 1. Vorsitzender Michael Born (10 J.). Leider waren Gerd Niedieck (30 J.), Michaela Theesen (30 J.), Thomas Kickert (15 J.), Elke Volmer (15 J.) und Henrike Wiesekoppsieker, Anna Lena Thenhausen, Lena Steinmeier und Jutta Brakmann (alle 10 J.) verhindert und konnten an der Zeremonie nicht teilnehmen.

Neben den Ehrungen für 10, 15- und 30 jährige Mitgliedschaft, stand der Jahresbericht 2014, die Entwicklung seit Erwerb der Immobilie und den Erweiterungsbauten der Longierhalle sowie die aktuelle Situation zum Mindestlohngesetz im Vordergrund. Die Mehrkosten, die durch die gesetzliche Regelung entstanden ist, wurden analysiert und vorgestellt. Daraus notwendige Preisanpassungen beim Reitschulbetrieb wurden den 25 stimmberechtigten Mitgliedern vorgeschlagen, der anschließende Beschluss wurde einstimmig gefasst, sodaß die Maßnahmen nun auch zeitnah umgesetzt werden können. Positiv stellte der Vorstand die Mitgliederentwicklung da, immerhin konnte der Stand auf 218 Mitglieder gesteigert werden, im Gegensatz zur allgemeinen Mitgliederentwicklung im Reitsport. Die Jugendwartin Chantal Mester berichtete über die Aktivitäten im Jugendbereich, insbesondere über die sehr erfolgreiche Ausflugsfahrt zum Reiterhof Reiners in Lathen. Auf Grund des tollen Zuspruches wird jene Fahrt auch dieses Jahr wieder angeboten und ist schon nahezu ausgebucht.

Des weiteren standen Neuwahlen der Kassenprüfer und der techn. Kommission auf der Tagesordnung. Die Kassenprüfer Meike Schmischke und Caroline Kirsch stellten sich einer Wiederwahl und wurden einstimmig gewählt. Bei der techn. Kommission, die u.a. für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen verantwortlich ist, wurden Melanie Kickert und Irina Kakorin gewählt.

Das 30-jährige Vereinsjubiläum wurde zwar zu Beginn der Versammlung erwähnt, aber gefeiert haben wir nicht einmal das 25-jährige Bestehen, das machen wir mit unserem Mitgliedern und Reitsportfans lieber mal zwischendurch, lautete die Information der 1. Vorsitzenden Silke Diele, die die Versammlung um 17 Uhr beendete und sich für die aktive Beteiligung bedankte.

 

 

13.02.2015 herzlich Willkommen Aquilano!

seit kurzem freuen wir uns wieder ein neues Schulpferd in unseren Reihen zu wissen. Der Wallach mit Zweibrücker Abstammung ist ein Allrounder und für Dressur und Springen, aber auch zum Voltigieren, geeignet. Bild findet ihr unter "Schulpferde"

 

18.01.2015 2-tägiger Dressurlehrgang mit Claudia Dornhoff

Gleich zu Jahresbeginn hatten wir unsere Mitglieder zu einem Dressurlehrgang eingeladen. Dieser wurde geleitet von Claudia Dornhoff. Insgesamt 14 Teilnehmer hatten sich angemeldet, darunter viele jugendliche Reiter, aber allen voran auch unsere 1. Vorsitzende und Verantwortliche für den Schulbetrieb, Silke Diele. Nach den 2 Tagen lautete das Fazit von Claudia Dornhoff, dass alle Reiterinnen hervorragend mitgearbeitet haben, sich insgesamt verbessert haben und auf einem guten Weg sind. Besonder lobte sie aber auch den hervorragenden Reitboden, was die Verantwortlichen dann auch mal wieder zu einem "schmunzeln" bewegte.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Nina Stricker, Claudia Dornhoff, Silke Diele und Juliane Jeitner

weitere Teilnehmer waren: Caroline Kirsch, Charlotte Jeitner, Anna Schmischke, Nora Smidt, Laureen Güttler, Alina Vogel, Annik Hartmann, Melanie Kickert, Saskia Dünkeloh, Linda Lüdeke, Alyssa Stender, Sarah, Jasmin Mohrmann.

 

16.11.2014 offenes Voltigier- und Fitnesstraining

von 12.30 - 14.00 richteten unsere Voltigierausbilder ein offenes Training für jeden RVVler aus. Schön, dass am Ende nicht nur Voltigierer Interesse zeigten. Eine gelungene Aktion, die den Zusammenhalt im Verein abermals gestärkt hat. Danke an die Ausbilder und Teilnehmer

 

15.11.2014 Jugend-Seminar des PV

zum 1. Mal hat der PV ein Jugendseminar unter dem Titel "Sprungfrei" ausgerichtet. Selbstverständlich waren mehr als 10 interessierte Reiterinnen und Ausbilder aus unseren Reihen dieser Einladung gefolgt und haben gespannt den Darbietungen und Erklärungen von international-startenden Jugendlichen Reitern verfolgt. Ein echt gut organisiertes Seminar, einen großen Dank an den PV.

 

28.09.2014 1. Volti-Mannschaft erfolgreich

Unsere 1. Voltigiermannschaft erturnte heute beim RuF "Lützow" Herford mit einer Wertnote von 7,2 einen tollen dritten Platz in der Holzpferdeprüfung. Das Team konnte wertvolle Turniererfahrungen sammeln und zeigen, dass es in der Zeit ohne Pferd fleißig an Technik, Ausdruck und Ausführung gearbeitet hat. Am Reitertag werden die Voltigiererinnen ihre Kür in der Mittagspause noch einmal präsentieren, bevor es dann in das Wintertraining -gemeinsam mit ihrem neuen Trainingspartner Lysander- geht.
Wir gratulieren ganz herzlich!

 

24.09.2014 zwei neue Schulpferde für den RVV

ein Doppelschlag im September,....erst haben wir mit Dragon ein Schulpferd gekauft, welches vorwiegend im Dressurunterricht eingesetzt werden soll - vielleicht später auch mal im Springunterricht....und dann haben wir die Gelegenheit genutzt und endlich wieder ein hoffentlich "passendes" Voltigierpferd für unsere 1. Mannschaft gefunden. Nachdem zuvor eine Ankaufuntersuchung negativ ausfiel, freuen wir uns nun den Voltigierern wieder eine gute Perspektive bieten zu können. Wir wünschen gutes Gelingen!

 

06.09.2014 Voltigierer auswärts erfolgreich

Die erste Voltimannschaft erturnte heute einen schönen zweiten Platz (Wertnote 7,557) in der Holzpferdeprüfung beim Reitverein Paderborn. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Ende des Monats zeigen sie ihr Können in Herford.

 

04.08.2014 Turnier in Brake !

Ich kann mich in den letzten Jahren nicht erinnern, dass ich morgens den Sportteil der NW gelesen habe und dort auf Seite 1 den Namen einer Siegerin einer LPO-Prüfung aus Vilsendorf lesen durfte. Riesen-Glückwunsch an unsere Ali, die tatsächlich die Dressurprüfung Kl. A** beim Reitturnier in Brake gewonnen hat. Klasse, wir freuen uns für dich mit...ebenfalls Glückwunsch an Juliane Jeitner, die sich beim E-Springen mit ihrem Pferd Landors platziert hat! Macht bitte weiter so

 

29.06.2014 Voltisommerfest in Vilsendorf

 

19.06.2014 Glückwunsch - Reiterinnen in Dornberg erfolgreich

Glückwunsch insbesondere an unsere liebe Annik, die mit ihrem Paul den 2. Platz in der L-Dressur belegte. Aber auch unsere 4. platzierte Laureen Güttler freute sich über einen tollen Erfolg in der A-Dressur! Auf den hinteren Plätzen durfte sich aber auch Juliane einreihen, die spät am Abend dann sogar noch den jump&run-Wettbewerb gewann

 

29.05.2014 Aufgalopp zur Qualifikation des Bielefelder Jugendchampionates...

in Jöllenbeck ist Reitertag und für unsere Reiter somit die 1. Chance sich für das Bielefelder Jugendchampionat zu qualifizieren.

 

25.05.2014 Jugendfahrt nach Reiners (Emsland)

Unsere jugendlichen Reiter sind mal wieder auf Jugendfahrt - im Emsland auf dem Reiterhof Reiners. Die Nachfrage war erneut enorm. Toll das solche Angebote immer wieder geschaffen werden. Danke an das Jugendteam und die Jugendwartin für die Organisation

 

12.05.2014 Voltigierer starten in Schuckenbaum

Erneut super Leistung unserer Voltigierer. Die 1. Mannschaft siegte am Wochenende in Schuckenbaum der Leistungsklasse A und bekam sogleich die zweite Aufstiegsnote. Das erste Turnier absolvierte Mannschaft 5 und belegt mit Jonny einen tollen 3. Platz. Wir sind sehr stolz auf euch. Herzlichen Glückwunsch!

 

10.05.2014 Dressurlehrgang beim BRFC

insgesamt acht Dressurreiter aus unseren Reihen haben am Dressurlehrgang, organisiert durch den Stadtreiterverband auf der Reitanlage des Bielefelder Reit- und Fahrclubs, teilgenommen. Man sieht, in Vilsendorf wird die Ausbildung nach wie vor "groß" geschrieben und das Interesse danach ist ebenfalls "groß".

 

18.05.2014 Tag des offenen Reiterhofes

am Sonntag öffnete der Reitverein mal wieder seine Tore für Jedermann und bot ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Putzaktion am Pferd, Voltigiervorführung aber auch der Zusammenbau einer Pferdetrense wurden professionell gezeigt. Die vielen Besucher verfolgten die Darbietungen mit großem Interesse

 

 

16.03.2014 neuer Vorstand beim RVV

v.l.n.r.: Yolanda Lozano, Stephan Sander, Corinna Jeitner, Chantal Mester, Silke Dieleauf der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen etliche TOP's auf dem Programm, neben den Ehrungen langjähriger Mitglieder wie z.B. Yolanda Lozano (25 J.) und Silke Diele (20 J.)... galt es Satzungsänderungen und Beitragsanpassungen umzusetzen. Darüber hinaus hatte der amtierende Vorstand auf der Versammlung in 2013 angekündigt, dass Michael Born und Hermann Poeschel sich einer Wiederwahl nicht stellen werden. Der Verein hatte also ein Jahr zeit sich auf die Veränderungen im Vorstand einzustellen, Ideen und Konzepte zu entwickeln um den erfolgreichen Weg weiterhin umzusetzen...und so wählten die Mitglieder folgenden neuen Vorstand:

Silke Diele (1. Vors.) / Stephan Sander (2. Vors.) / Yolanda Marin Lozano (Schriftführerin) und Chantal Mester (Jugendwartin). Corinna Jeitner wurde in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt.

Zum neuen Konzept gehörte, dass die alten Vorstandsmitglieder aber weiterhin für den Verein tätig sind und den neuen Vorstand tatkräftig unterstützen. So wurden Ellen Swart, ehemalige Schriftführerin als Ehrenratsvorsitzende und Hermann Poeschel, zuvor 2. Vorsitzender, als Ehrenratsmitglied gewählt. Michael Born, der seit 2005 die Geschicke des Vereins als 1. Vorsitzender geleitet hat wurde auf der ersten Vorstandssitzung als Geschäftsführer bestimmt und wird somit dem neuen Vorstand weiterhin eine große Unterstützung sein.

Wir wünschen uns und dem neuen Vorstand gutes Gelingen bei allen anstehenden Aufgaben und immer ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Yolanda Lozano, Stephan Sander, Corinna Jeitner, Chantal Mester und Silke Diele

 

08.02.14 Dressurlehrgang mit Michael Bolte

am 08. und 09. Februar findet endlich mal wieder ein Dressurlehrgang statt. In der Zeit von 17-21 Uhr und 9-13 Uhr am Sonntag haben 12 Teilnehmer die Möglichkeit hilfreiche Tipps vom Richter und Ausbilder Michael Bolte zu erhalten. Kurz nach dem der Lehrgang bekannt wurde, war die Teilnehmerliste voll und das Wochenende somit ausgebucht. Aus diesem Grund findet am 22. und 23.02. Februar ein zweiter Lehrgang unter der Leitung von Michael Bolte statt. Natürlich sind auch Zuschauer an der Bande willkommen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen viel Freude und Erfolg.

Die Zeiteinteilung für den 1. Lehrgang hängt am Stall aus, ebenfalls eine Liste zum Eintragen für den 2. Lehrgang !

 

15.12.2013 - Glückwunsch zum Abzeichen!

Am 15.12 fand auf unserer Reitanlage eine Basispass und Abzeichenprüfung statt. Bestanden haben Anik Hartmann (Kl. III Dressur), Saskia Dünkeloh und Laureeen Güttler (Kl. III). Gesine Linn Hamberger und Charlotte Jeitner erlangten das Longierabzeichen der Kl. IV. Den Basispass erfolgreich bestanden haben: Janna Marie Schütz, Franziska Ott, Tira Minott, Lilli carlotta Bartram, Malin Leweke, Malin Jürging, Finja Schiller, Lara Marie Skarupke, Julian Hammer, Pia und Alice Kirchhoff, Feline Moritz, Anna Luca Voormanns, Friederike Milting, Tjark Weidinger, Annemarie Voss, Alissa Wolf, Alina Sunar, Hannah Gülzow, Lena Opitz, Iris Grogan, Roswitha Becker. Richter waren Juila Balsfulland und Jürgen Uthoff. Die Vorbereitung der 27 Prüflinge übernahmen die Ausbilder Silke Diele und Eva Drebenstedt.

 

 

10.09.2013 - neuer Hallenboden - Willi Wulf war wieder aktiv

Kaum zu glauben, aber wahr, seit der Grundsanierung in 2007 sind schon wieder 6 Jahre vergangen und obwohl wir unseren Hallenboden stets gut gepflegt und jährlich aufgefrischt haben, war er nun doch verbraucht und mußte ausgetauscht werden. Das ist nun erfolgt, der alte Hallenboden wurde entsorgt und ein neuer Boden, wie zuvor auch ein Sand-Späne-Gemisch, eingebracht. Selbstverständlich eingelasert......der Reitertag kann also kommen. :-)

Wir wünschen allen Reiterinnen, Reitern und Voltigierern viel Spaß bei der Nutzung - und denkt dran - gute Pflege ist die halbe Miete - also immer schön abäppeln und den Hufschlag harken, so habt ihr bestimmt lange Freude dran.

Einen Dank an dieser Stelle auch nochmal an den Unternehmer Willi Wulf, Reitbodenboss, der alles wieder bestens organisiert hat, sodaß der Reitbetrieb nur 1 Tag aussetzen musste.

 

17.08.2013 - 5 von 12 Platzierungen im Jugendchampionat gehen nach Vilsendorf !

Herzlichen Glückwunsch an unsere Reiter, die beim Finale des Bielefelder Jugendchampionates auf der Reitanlage in Dornberg hervorragende Ergebnisse erzielten:

Gesine Hamberger auf Pia errang mit der Wertnote 7,7 den Silberrang im einfachen Reiterwettbewerb während sich Laura Seifert (7,4 auf Fidux) und Juliane Jeitner (7,1 auf Schulpferd New Love) über den 2. und 3. Platz im Dressur-Wettbewerb (Klasse E) riesig freuten.

Im Stilspring-WB (Klasse E) konnten Juliane Jeitner (7,3 auf Schulpferd Pauline) und Saskia Dünkeloh (6,8 auf Calle) überzeugen und heimsten den Silber-und Bronzerang ein.

Gratulation !!! und gleichzeitig auch mal wieder vielen Dank an die betreuenden Reitlehrer Silke Diele und Anke Castien-Born.

In den Wertungen der Einzelprüfungen gab es folgende Ergebnisse aus Vilsendorfer Sicht:

Reiterwettbewerb:

1. Platz Gesine Hamberger auf Pia (7,7)

4. Platz Jasmin Mohrmann auf Pauline (7,3)

E-Dressur:

3. Platz Laura Seifert auf Fidux (7,4)

6. Platz Juliane Jeitner auf New Love (7,1)

12. Platz Laureen Güttler auf Diamonique Noir (6,8)

E-Springen:

7. Platz Juliane Jeitner auf Pauline (7,3)

 

August 2013 - Juliane Jeitner gewinnt E-Springen in Brake

Herzlichen Glückwunsch zum tollen Abschneiden beim E-Springen auf dem Turnier in Brake. Juliane konnte auf Pauline einen tollen Ritt durch den Parcours zeigen und siegte am Ende mit der Wertnote 7,6. Ebenfalls Gllückwunsch an Gesine Hamberger die mit Ihrer Pia einen tollen 5. Platz im Springreiter-WB belegte.

Somit sind diese beiden schon mal bestens vorbereitet auf das Finale des Bielefelder Jugendchampionats in 2 Wochen in Dornberg. Wir wünschen viel Erfolg.

 

Juli 2013 - Sommerfest Voltigieren am 06.07. von 14-16 Uhr

Herzliche Einladung SOMMERFEST der Voltis an alle Eltern unsere Voltigierer und Freunde des Voltigiersports!

Die Voltigiergruppen des RVV Vilsendorf e.V. präsentieren ihr Können auf unterschiedlichen Leistungsniveaus.

• 14 Uhr Freitagsgruppe Schritt-Schritt auf Pauline
• 14.15 Uhr Vilsendorf II Galopp-Schritt auf Calle
• 14.30 Uhr Samstagsgruppe Galopp-Schritt auf Pauline
• 14.45 Uhr 3x Einzelvolti auf Calle
• 14.55 Uhr Mittwochsgruppe Schritt-Schritt auf K.O.

-Pause und Elternvolti-

• 15.25 Uhr 2x Doppel auf dem Holzpferd
• 15.35 Uhr 1x Einzelvolti Galopp LK M auf Pina
• 15.40 Uhr Freitagsgruppe Schritt-Schritt auf K.O.
• 15.55 Uhr Vilsendorf I Galopp LK E auf Pina

…für das leibliche Wohl aller Zuschauer ist gesorgt…Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

 

Juni 2013 - Bericht in der aktuellen Ausgabe der Reiter&Pferde

für alle die die Zeitschrift Reiter&Pferde nicht kennen oder regelmäßig geliefert bekommen hier der Hinweis auf ein Porträt über den RVV Vilsendorf in der Ausgabe Nr. 6.... ein Download-Dokument ist bei uns im Bereich "Downloads" unter Sonstiges zu finden,...viel Spaß beim lesen

30.05.13 Reitertag beim RV Dornberg - Platz 2-4 in der A-Dressur an Vilsendorf !!!

wow....das ist wohl lange her, dass unsere Reiter sich so dicht in einer Prüfung der Kl. A einreihen durften, Glückwunsch an dieser Stelle an Alina Vogel auf Smarty. Sie belegte erneut den 2. Platz mit einer Wertnote von 7,4, gefolgt von Laureen Güttler auf Diamonique Noir und Juliane Jeitner auf NewLove auf Rang 4.

Den Dressurreiterwettbewerb RL2 gewann Asuka Funakoshi auf Fideno mit 7,8 aus Vilsendorf, wieder gefolgt von Alina Vogel auf Smarty und Anke Castien-Born auf Red Revolution (1. Reserve)

Im Springreiter-WB siegte dann Laureen Güttler auf unserem Schulpferd Obelix ! Im Stilspring-WB mit erlaubter Zeit ging Platz 3 an Elisa Christen auf Diamonique Noir, während Juliane Jeitner auf Pauline mit 7,3 den 4. Rang belegte. Fehlerfreie Ritte konnten im Springwettbewerb dann erneut Saskia Dünkeloh auf Iranos Rose (Platz 5) und Juliane Jeitner auf Pauline abliefern.

 

09.05.13 Reitertag beim RV Jöllenbeck - der Saisonauftrakt für viele..

den Saisonauftakt beim Nachbarverein in Jöllenbeck nutzten erneut viele Mitglieder des RVV Vilsendorf. In vielen Prüfungen waren demzufolge Reiter aus Vilsendorf am Start, am Ende mal wieder mit beeindruckenden Ergebnissen:

Laura Seifert gewann auf Fidux mit 8,0 den einfachen RW, Romy Kronsbein auf Micardo belegte Platz 5, Jasmin Mohrmann mit Pauline den achten Rang. Aber auch Laura Reckefuss, Malou-Sophie Dietrich, Alexandra Koppmann, Gesine Hamberger und Jolina Bormann starteten in dieser Prüfung und waren mit guten Wertnoten sehr zufrieden.

Im Dressur-WB Kl. E belegte Saskia Dünkeloh mit Cacalino's Joy Rang 5 gefolgt von Lauren Güttler, Juliane und Charlotte Jeitner. Im Springreiter-WB dann erneut das Siegerpodest für Vilsendorf: Gesine Hamberger siegte mit der Wertnote 7,5 auf Pia. Im Stil-Spring-WB der Kl. E konnten wir zwar keine Platzierungen verbuchen aber Juliane Jeitner, Saskia Dünkeloh und Eva Drebenstedt waren ier ebenfalls mit unseren Schulpferden am Start.

In der A-Dressur dann wieder großer Vilsendorfer Jubel, als Alina Vogel auf Smarty mit 7,7 den Silberrang belegte

 

insgesamt ein verheißungsvoller Start in die neue Turniersaison, wir wünschen allen Reiterinnen weiterhin viel Erfolg!

03.03.13 Ausbilder-Lehrgang

Anfang März hatte Silke Diele einen Lehrgang unter Leitung von Claudia Dornhoff für unsere Übungsleiter (Reiten, Longe und Volti) organisiert. Hierbei gab Claudia hilfreiche Tipps zur Unterrichtsgestaltung sowohl in Theorie als auch in Praxis. Alle unsere Übungsleiter waren so begeistert, dass man sich vorgenommen hat im Herbst einen derartigen Weiterbildungstag zu wiederholen

 

24.02.13 Einflechtkurs

Pauline, Pia, Pepe, Micardo und Werano wurden von 9 Kindern unter Anleitung von Laureen Güttler eingeflochten. Fotos hierzu auf unserer FB-Seite. Das Interesse war groß darum ist geplant, dass wir diesen Kurs in diesem Jahr wiederholen wollen.

 

27.01.13 Veranstaltungstermine 2013 stehen fest

guckt einfach in der Rubrik Veranstaltungen nach, wir haben wieder interessante Lehrgänge und Veranstaltungen in Planung

 

24.01.13 Windschutznetze montiert

jetzt kann unsere Voltigier- und Longierhalle noch besser genutzt werden, denn seit dem 24.01. sind die Windschutznetze montiert worden. Genau richtig angesichts der aktuellen Wetterlage. Wir wünschen unseren Mitgliedern viel Freude bei der Nutzung.

 

09.12.2012 Weihnachtsreiten ab 15 Uhr

es ist wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür und natürlich veranstalten wir auch wieder ein Weihnachtsreiten. Neben der Siegerdressurkür beim Jöllenbecker Grand-Prix-Turnier werden verschiedene Voltigierdarbietungen gezeigt und ein Märchen vorgeführt. Selbstverständlich kommen die ganz kleinen Besucher beim Ponyreiten auch wieder voll auf Ihre Kosten....und zum Schluss erwarten wir natürlich auch den Nikolaus in unserer Reithalle.

Kontoverbindung: Bielefelder Volksbank / Kto-Nr. 2007692602 / BLZ 480 600 36

---> aktueller Spendenkontostand: 1.070,01 €

04.10. Jep, die Marke ist geknackt, wir freuen uns über weitere 75,- € von zwei weiteren Spendern.Vielen, vielen Dank
19.09. Wahnsinn, die 1.000€-Marke ist fast erreicht, dank einer Großspende über 500€ sowie weiteren 50€ eines weiteren Spenders. Dafür sagen wir natürlich 1000-Dank, hoffen aber auf weitere Spenden
14.09. Danke für weitere 25 €
10.09. Klasse, nochmal 80 € - bitte weitersagen. Danke
04.09. 70 € eingegangen - super - Danke
31.08. erneut 15 € - wir freuen uns sehr - Danke
30.08. wieder 20€ eingegangen ! vielen Dank
24.08. und nochmal 30€ - wir sagen DANKE und hoffen auf weitere Spenden
22.08. super, wieder 20€ gespendet, bitte weiter machen
15.08. Danke, wieder 25€ eingegangen :-)

Danke, am 13.08. haben wir die ersten Spenden von Euch für die Sanierung des Stallgassenbodens erhalten. Wir hoffen natürlich auf weitere Spenden!

 

23.11.2012 Siegreich mit E-Mannschaft auf Grand-Prix-Turnier in Jöllenbeck

Für alle unerwartet, sicherlich ein wenig gehofft, hat unsere 2. Dressurmannschaft mit Ihrer Kür auf E-Niveau den Sieg und somit den riesigen Wanderpokal davon getragen. Saskia Dünkeloh, Juliane und Charlotte Jeitner und Laureen Güttler konnten die Richter mit Ihrer Vorstellung überzeugen und zeigten einen sehr harmonischen Ritt, mit gut abgestimmten und synchronen Bahnfiguren. Am Ende stand die Wertnote von 7,3 als beste Note auf den Richterzetteln. Freude pur bei der jüngeren Mannschaft, denn die Vilsendorfer waren mit 2 Mannschaften an den Start gegegangen. Leider fiel bei der Mannschaft I mit Lea-Marie Jagusch, Elisa Christen, Caroline Kirsch und Alina Vogel die Wertnote mit 6,9 etwas niedriger aus, bedeutete aber ebenfalls immerhin Platz 4 von den insgesamt sieben teilnehmenden Mannschaften. Der Schwierigkeitgrad wurde hier etwas riskanter gewählt, leider mit 1-2 unsynchronen Figuren, die wahrscheinlich am Ende den Sieg hier gekostet haben.

Aber die Freude im Vilsendorfer Lager nahm kein Ende, denn der zahlreich - fast 50 Fans - angereiste Fanclub hatte sich wie vom Veranstalter gewünscht auf diesen Abend bestens vorbereitet und bot bei beiden Mannschaften unterschiedliche Fan-Gesänge und Spektakel mit Leuchtstäben in der abgedunkelten Halle. Ein Ideenreichtum und eine Geschlossenheit die das Richtergremium am Ende zur Bewertung kommen liessen, dass die Vilsendorfer auch den besten Fanclub gestellt haben. Als Prämie wurde ein Scheck über 400 EUR ausgehändigt, der nun zu 100% in die Jugendkasse geht. Einen riesigen Dank an dieser Stelle möchte der Vorstand den beiden Organisatorinnen des Fanclubs, Ulla Tonnemacher und Anna Lippold, und auch Silke Diele aussprechen. Silke hat beide Mannschaften als Mannschaftsführer vertreten und mit der siegreichen Mannschaft die Kür über mehrere Wochen einstudiert, die Musik abgestimmt usw.... Macht weiter so !!!

06.10.2012 Voltigier-/Longierhalle offiziell freigegeben

Während unseres Reitertages am 03.10. wurde die Halle bereits in einer kurzen Regenphase von den Teilnehmern genutzt, jetzt haben wir sie offizielle zur Nutzung freigegeben. Ab sofort können hier Longenstunden und Voltigierunterricht stattfinden bzw. die Pensionspferde "longiert" werden.

Die neuen Belegungszeiten für unsere Reithalle und die Longierhalle hängen wir in Kürze am Stall aus. Wir wünschen allen Mitgliedern viel Freude bei der Nutzung, hoffen gleichzeitig auf regelmäßiges Abäppeln und Harken des Hufschlages, damit wir möglichst lange unseren Boden erhalten können.

 

09.09.2012 Voltigierturnier beim RV Schuckenbaum

Am letzten Sonntag waren wir mit einigen Startern beim Voltiturnier in Schuckenbaum. Unsere zweite Mannschaft erreichte im Wettbewerb Galopp-Schritt Maxi den vierten Platz. Pina Colada zeigte sich sowohl beim Gruppenstart als auch beim anschließenden Einzelstart von Henrike und Carla an der Longe von Anna von ihrer besten Seite. Den allerersten Turnierstart absolvierte die Voltigruppe VII im Wettbewerb Schritt-Schritt Mini. Lara und Laureen liefen zusammen mit dem Kleinen Onkel und den 10 Mädels in den Wettkampfzirkel ein und zeigten eine tolle Vorstellung - am Ende freuten sich alle über einen dritten Platz. Herlichen Glückwunsch euch allen! (Fotos findet ihr auf unserer Facebook-Seite)

24.08.2012 Richtfest gefeiert

Der 1. Akt ist vollbracht, der Dachstuhl ist gerichtet. Viele Mitglieder, Freunde und Nachbarn des RVV haben die Zeremonie verfolgt und freuen sich auf die baldige Einweihung der Voltigierhalle. Spätestens bis zum 03.10. anläßlich unseres Reitertages soll die Halle fertig sein. Weitere Bilder vom Richtfest in Kürze im Bereich Galerie !

24.08.2012 Einladung zum Richtfest unserer Voltigierhalle

Am Freitag werden wir ab 16.30 Uhr unser Richtfest feiern und hoffen auf viele Mitglieder und Freunde des RVV Vilsendorf, die diesen Akt gerne verfolgen wollen... Ein erstes Foto ist zu sehen auf unserer Facebook-Seite.

 

19.08.2012 2. Platz E-Mannschaftsspringen in Dornberg

Gratulation an unsere Springreitermannschaft, die auf dem Turnier in Dornberg beim E-Springen den 2. Platz belegten. Toll gemacht ihr 4 (Saskia Dünkeloh auf Ira, Juliane Jeitner auf Werano, Elisa Christen auf Diamoniquie Noir und Lea-Marie mit einem sehr jungen Hafflinger) Foto zu sehen auf Facebook !

08.08.2012 Stallgasse saniert

Dank vieler helfender Hände konnten wir den Boden unserer Stallgasse in nur wenigen Tagen sanieren.

Die vielen Stolperfallen sind nun beseitigt, sodaß Pferd und Reiter wieder stets festen und geraden Boden unter den Füssen haben. Hierzu wurden 120qm alte Steine aufgenommen und entsorgt, der Untergrund entsprechend bearbeitet, ein Feinplanum mit Split erstellt und die neuen Pflastersteine verlegt, eingeschlämmt und abgerüttelt. Unser besonderer Dank gilt den erfahrenen Helfern Niklas und Jonas, aber auch ein "Dankeschön" an Alina, Kirsche und Eli für das leckere Frühstück jeden Morgen. Eine tolle, kraftaufwändige aber wirklich lohnenswerte Aktion.

 

18.07.2012 Paddockboxen endlich fertig

der erste Teil unseres Bauvorhabens ist vollzogen, drei neue, sehr schöne Paddockboxen sind entstanden und natürlich sofort bezogen worden. Der Aufbau ging innerhalb weniger Stunden. Jetzt steht als nächstes unseres Voltigierhalle auf dem Programm, die ersten vorbereitenden Maßnahmen wurden "gemeinschaftlich" angegangen. In den nächsten Wochen rollen dann die Bagger an und wir hoffen, dass alles rechtzeitig zum Reitertag fertiggestellt ist...

 

14.07.2012 A-Dressur - Alina Vogel erfolgreich

Herzlichen Glückwunsch an unsere Reiterin Alina Vogel. Sie errang in Steinhagen einen hervorragenden 6. Platz mit einer Wertnote von 7,4 - tolle Leistung! Aber auch Lea-Marie Jagusch war mit ihrem jungen Pferd Filoube gut dabei und erhielt eine 6,8 - am Ende leider ohne Platzierung. Dennoch toll gemacht. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg auf den nächsten Turnieren.

 

09.07.2012 - Schnupperkurs hat begonnen


Mit Beginn der Sommerferien freuten sich 14 Kinder wieder über das Angebot des Schnupperkurses. Bevor es aber hiess "aufsitzen" wurde geputzt, gesatellt, getrenst,.... und angesichts des tollen Wetters ging es auch gleich ins Gelände - geführt natürlich von unseren erfahrenen Helfern. Selbstverständlich gönnten sich alle zwischendurch eine kleine Pause, es wurde gefrühstückt und auch die Theorie zum Pferdesport gehört zum Angebot dazu.

Wir wünschen noch viel Spaß bei hoffentlich weiter anhaltend gutem Wetter   :-)

 

16.06.2012 - RVV unterstützt Jugendarbeit MobiNord beim Dorffest

als inzwischen feste Größe beim Sportangebot in Vilsendorf unterstützte der Reit- und Voltigierverein selbstverständlich gern die Ausrichtung des Dorffestes. Sämtliche Einnahmen werden zu Gunsten der Jugendarbeit MobiNord gestellt und sollen für den Ausbau eines Jugendkellers im Gemeindehaus dienen.

Mit dem Angebot zum Ponyreiten wurde vielen kleinen Besuchern die Chance ermöglicht nahe des Sportplatzes auf einem kleinen Rundkurs zu reiten. Dabei kamen aber auch Erwachsene auf Ihre Kosten, denn das ehemalige Schulpferd Winnie, allseits beliebt, wurde von der Besitzerin Tanja Dünkeloh zur Verfügung gestellt und so konnten auch Eltern einmal "aufsitzen". Am Sonntag zeigte dann die 1. Voltigiermannschaft auf "Pegasus" eine einstudierte Kür im Gemeindehaus. Auf Grund der gezeigten Figuren konnte nicht einmal die Bühne genutzt werden, dafür hätte die Raumhöhe nicht ausgereicht, also wurden kurzer Hand einige Tische der Besucher beiseite gestellt. Der abschließende Applaus war enorm und ein Beweis für die tolle Darstellung der 1. Voltimannschaft.

Herzlichen Dank gilt vor allem Lena Welther und Sabrina Ostmann, die die Durchführung des Reitangebotes planten, an allen Planungssitzungen zum Dorffest teilnahmen und somit ein Garant für den Erfolg stellten. Danke im Namen des Vorstandes

 

07.06.2012 - viele Platzierungen beim WBO-Tag in Dornberg

bei unerwartet guten Wetterbedingungen gingen viele Vilsendorfer Reiter in Dornberg an den Start. Dank der guten Betreuung von Silke Diele und Eva Drebenstedt, die zum Teil Turnieranfängern und allen anderen Schulpferdereitern nützliche Tipps vor der Prüfung gaben, konnten viele gute Ergebnisse erzielt werden:

A-Dressur
Alina Vogel belegte auf Smartya mit den 2. Platz, Lea-Marie Jagusch freute sich riesig mit Filoubé über den 6. Platz auf dem auf Lena Welther mit Rosalie platziert war.
E-Dressur
Laureen Güttler auf Obelix belegte gemeinsam mit Eva Drebenstedt auf Johnny den 4. Platz
Reiterwettbewerb
Charlotte Jeitner siegt auf Dino mit der Wertnote 8,0, während Paula Weber auf Pauline den 3. Platz errang. Aber auch Romy Kronsbein und Frederike Bobbert jeweils auf Micardo belegten am Ende Platz 6.
In der 2. Abteilung errang Saskia Dünkeloh mit Iranos Rose und einer Wertnote von 7,8 den 1. Platz, gefolgt von Laura Seifert auf Platz 2 und Miriam Schlüter auf Pauline mit 7,6 auf Platz 3. Nina Ellermann und Jasmin Mohrmann und Alexandra Koppmann auf Nando belegten weitere Platzierungen in dieser Abteilung.
Springreiter-WB
Hier siegte erneut Saskia Dünkeloh mit Iranos Rose und einer Wertnote 7,8
E-Springen
Elisa Christen konnte mit Ihrer Stute Diamonique Noir und einem fehlerfreien Ritt und einer tollen Wertnote 7,9 den 2. Platz belegen.

Sehr erfreulich darüber hinaus ist, dass sich viele Reiterinnen mit guten Ergebnissen zur Finalteilnahme des Bielefelder Jugendchampionat qualifizieren konnten. Herzlichen Glückwunsch und allen viel Erfolg auf den weiteren Turnieren !

 

02.06.2012 - Trainingstag beim RuF „Lützow“ Schuckenbaum

Am 02. Juni fuhren Desi und Marlit mit Kindern der Voltigruppen II und III nach Schuckenbaum, um dort gemeinsam mit Kindern aus drei weiteren Gruppen einen Trainingstag zu verbringen. Auf der Anlage des RuF „Lützow“ Schuckenbaum begann der Nachmittag zunächst mit einem ausgiebigen Trainingsprogramm. Nach einer Aufwärmphase zum Kennenlernen mit zwei lustigen Spielen folgte ein Stationenbetrieb, den die Trainer der Gruppen betreuten. Neben Turnen, Aerobic, Vertrauensübungen, Kräftigungsübungen sowie Sprung- und Landetraining wurden an den zwei Holzböcken Gunnar und Herta verschiedene Voltigierübungen erarbeitet. Es folgte eine Phase mit verschiedenen Teambuilding - Spielen, die bei den Teilnehmern für viel Freude und Spaß sorgten. Eine Traumreise am Ende rundete den sportlichen Teil des Tages ab. Ab 18.15 Uhr trafen sich Voltigierer, Trainer und Eltern im Reiterstübchen, um den Tag bei einem leckeren Buffet ausklingen zu lassen. Für alle wurden auf einem aufgebauten Bildschirm Voltivideos gezeigt, die Eltern und Kindern die Spitze des Sports präsentieren sollten.

Insgesamt war es ein schöner Nachmittag für alle Beteiligten!

 

17.05.2012 viele Vilsendorfer Teilnehmer beim WBO-Tag in Jöllenbeck

zum Vatertag sind mal wieder einige Väter gefordert ihre Töchter zum benachbarten Reitertag in Jöllenbeck zu begleiten und zum Teil erste Teilnahmen an einer Reitsportveranstaltung zu verfolgen. Die Vilsendorfer starten dort auf fast allen ebenen, von L-Dressur, A-Dressur bis hin zum einfachen Reiterwettbewerb, aber auch im Springreiterwettbewerb und im A-Springen sind Vilsendorfer genannt. Gute Organisation ist gefragt beim Transport der vielen Schulpferde, die dort ebenfalls zum Einsatz kommen. Der Vorstand wünscht allen Teilnehmern gutes Gelingen und viel Erfolg.

 

12.05.2012 - Alina Vogel in A-Dressur platziert

Herzlichen Glückwunsch unserer Reiterin Alina Vogel, die auf einem Turnier ihre erste Platzierung in einer A-Dressur mit dem noch recht jungen Pferd "Smarty" errang. Gleichzeitig sind dies die ersten Ranglistenpunkte, die Alina für sich verbuchen kann, herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg in der bevorstehenden Saison.

 

29. April 2012 - Kostümvoltitag

Auch in diesem Jahr trafen sich alle Voltigierer mit ihren Familien und Freunden beim Kostümvoltigieren auf der Anlage in Vilsendorf. Zu Beginn zeigten die Kinder der Einsteigergruppen, was sie schon alles auf dem Pferd turnen können. Ob als Prinzessinnen, Punks oder Urwaldbewohner, die Kleinen waren mit großer Begeisterung bei der Sache und ernteten viel Applaus. Bei den Nachwuchsgruppen waren einige neue Gesichter zu sehen. Die Mannschaft II hatte ihren ersten Auftritt mit dem neuen Pferd Pina Colada. Die Voltis konnten auf der Stute ihr Programm im Schritt und Galopp sicher turnen und Pina zeigte, dass sie sich im vergangenen Jahr schon zu einem verlässlichen Voltipferd entwickelt hat. Danach lief Mannschaft III mit ihrer neuen Ausbilderin Désirée in den Zirkel ein. Nachdem Wiebke im vergangenen Monat nach Berlin umgzogen ist, werden die Mädels von Désirée trainiert und hatten nun ihren ersten gemeinsamen Auftritt, der sehr gut gelang. Zum Abschluss präsentierte sich die I. Mannschaft mit ihrem ebenfalls neuen und noch jungen Pferd Cavallino´s Joy. Für ihn war es der erste Auftritt vor Publikum und er zeigte sich gelassen und aufmerksam.  So waren alle sehr zufrieden mit dieser Feuertaufe und freuen sich auf die kommenden Turniere.

 

10.-11. März 2012 - Dressurlehrgang mit Britta Johnston

Erneut ist es uns gelungen Britta Johnston für einen Lehrgang zu gewinnen. Am Samstag 10.03. und Sonntag 11.03. steht sie wieder mit Tipps und Ratschlägen den interessierten Reitern zur Verfügung. Nach aktueller Lage ist der Kurs, der vor zwei Wochen vereinsintern angekündigt wurde, bereits voll ausgebucht. Wir wünschen auch hier allen Teilnehmern viel Freude.

 

26. Februar: Abzeichenprüfungen für Longierer, Voltigierer & Reiter

Ende Februar steht die erste Herausforderung für überwiegend Vilsendorfer Reiterinnen an, denn Basispass, Reitabzeichen der Kl. III und IV und weitere Abzeichenprüfungen stehen auf dem Programm. Erfreulich aber auch, dass einige Teilnehmer vom Verein für Famileinfreizeit sich zur Abnahme des Basispasses, Longierabzeichen sowie Voltigierabzeichen angemeldet haben. Ab 14 Uhr stehen sind dann die Prüflinge rund um das Reitabzeichen gefordert.

Es wird ein langer Tag! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und hoffen, dass die guten Vorbereitungen sich am Ende auszahlen und alle die Prüfungen bestehen werden.

 

19. Februar 2012: Herzlichen Glückwunsch an Mareike Leschik zum Trainer B

unsere Teamleitung für den Bereich Voltigieren, Mareike Leschik, hat ihre Prüfung zum Trainer B Voltigieren Leistungssport bestanden. Der Lehrgang wurde durch den Pferdesportverband Westfalen in Rhede organisiert und hatte mit der Bundestrainerin Voltigieren Ulla Ramge sowie Barbara Weckermann als Stützpunkttrainerin des Landeskaders prominente und anspruchsvolle Prüferinnen engagiert. Bestens vorbereitet wurden alle Teilnehmer vom Landestrainer Christian Peiler und Christoph Lensing, sowie Rainer Hilbt und Irina Keller (alle Stützpunkttrainer des Landeskaders). Auf unsere Frage warum Mareike sich dieser Herausforderung und leistungsorientierten Aufgabe gestellt hat, antwortete sie kurzer Hand: "Ich habe das ganze hauptsächlich gemacht um die erste Mannschaft weiterhin qualifiziert trainieren zu können, da wir uns ja mittlerweile immerhin schon in der Leistungsklasse L befinden. Ferner wollte ich neue Impulse für den Trainingsalltag bekommen und als Teamleitung meinen Kolleginnen im RVV weitergeben"

Nochmals Gratulation vom Vorstand und viel Erfolg bei der Umsetzung.

 

15./16. Oktober: Voltiturnier in Herford

Am Samstag war unsere PinaColada das erste Mal auf einem Voltigierturnier und sehr wahrscheinlich auch auf ihrem ersten Turnier überhaupt. In der Kategorie Einzelvoltigieren im Schritt starteten mit ihr Lina Menzel und Carla Ossenbrink, vorgestellt von Anna Lippold. Wir gratulieren ganz herzlich zum super Abschneiden (Lina belegte Platz 3 und Carla Platz 7 von insgeamt 11 Startern)!

Am Sonntag fuhr die Mannschaft II mit Pauline ebenfalls nach Herford um in der Kategorie Galopp-Schritt den letzten Saisonstart zu begehen. Auch euch gratulieren wir zum 3. Platz!

 

03.10.2011 Reitertag: Vilsendorfer Reiter auf allen Ebenen platziert

Nicht nur ein noch nie erreichtes Nennungsergebnis überraschte die Vilsendorfer, sondern auch, dass sich in allen Prüfungen Vilsendorfer Reiter platzieren konnten. Lena Welther konnte ihren Vorjahressieg in der L-Dressur wiederholen während sich Caroline Kirsch riesig über ihren 3. Platz mit Festus freute. Gefeiert wurde auch Anke Castien-Born, die mit  New Love und ihrem ersten Start in dieser Klasse direkt Platz 4 belegte, gefolgt von Andrea Büssing auf Werano auf Platz von 5 von insgesamt 15 Startern.

Alina Vogel konnte mit ihrem Ritt in der A-Dressur den Richter Herrn Müller (Herford) überzeugen und siegte in dieser Dressurprüfung mit Smartie.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze im Bereich Veranstaltungen. Die Ergebnislisten sind im Unterverzeichnis Reitertag 2011 zu finden.

 

25.09.2011 Vilsendorfer Jugend mit Podestplätzen beim Finale im Jugendchampionat

Von insgesamt 36 Qualifikanten in vier Disziplinen konnten die Reiter aus Vilsendorf insgesamt 11 mal im Finale des Jugendchampionates ihr Können unter Beweis stellen, am Ende mit beachtlichen Ergebnissen:

Reiter-WB

1. Charlotte Jeitner auf Dino (8,5)
2. Sarah Lohmeyer auf Castello (8,0)
3. Juliane Jeitner auf Nando mit (7,7)

Springreiter-WB

1. Saskia Dünkeloh auf Ira (7,3)
2. Sarah Lohmeyer auf Castello (6,5)

Die Platzierten freuten sich am Ende bei der Siegerehrung über einen Gutschein für einen Dressur- bzw. Springlehrgang, gesponsert durch den Stadtreiterverband Bielefeld.

Die weiteren Teilnehmerinnen Josefine Flentje, Maxine Nawartschi, Romy Kronsbein und Laureen Güttler kehrten ebenfalls mit guten Ergebnissen von diesem Turniertag heim. Einen großen Dank gilt aber auch erneut unseren Reitlehrern, die ihre Reitschüler zum Turnier begleiteten und letzte Tipps vor dem Wettkampf gaben.

Aber auch auf der Dressurebene der Klasse A und L konnten Erfolge verbucht werden. Andrea Büssing ging mit Werano an den Start und belegte mit der Wertnote 7,1 den Platz 9 in der A-Dressur. Katharina Wessel freute sich hingegen über eine erneute Platzierung auf L-Ebene mit Ihrem Pferd Weasly.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg !!!

18.09.2011 Sarah Lohmeyer freut sich über Platz 4.

Auf dem Turnier des RV Ubbedissen sicherte sich Sarah Lohmeyer mit einer Wertnote von 7,2 den 4. Platz im Springreiter-WB. Noch mehr Grund zur Freude gab es, weil Sarah damit in letzter Sekunde sich die Qualifikation zur Teilnahme am Finale des Bielefelder Jugendchampionates sicherte. Wir freuen uns mit ihr und wünschen viel Erfolg beim Finale.

 

28.08.2011 Lena Welther gewinnt E-Dressur

Herzlichen Glückwunsch, Lena Welther hat mit ihrer Ponystute Rosi auf dem WBO-Turnier in Melle auf dem Hof Hagemann-Krystossek mit einer Wertnote von 7,8 die E-Dressur gewonnen. In der nächsten Saison wird Lena dann auf LPO-Ebene starten, so war dieser Sieg ein toller Abschluss auf breitensportlichem Niveau.

 

20.+21.08.2011  Gemeinsam sind wir stark

Genau nach diesem Motto gingen an diesem Wochenende gleich drei Mannschaften beim WBO-Turnier in Dornberg an den Start. Am Samstag errang die 1. Mannschaft aus Vilsendorf mit Alina Vogel (7,8), Elisa Christen (7,2), Jessica Uhlwurm (6,8) und Caroline Kirsch (7,0) und einem Gesamteindruck von 7,5 den 1. Platz von neun teilnehmenden Mannschaften im Dressur-Reiter-WB der Kl. E. Die 2. Mannschaft belegte einen beachtlichen 6. Platz mit folgenden Reiterinnen - Laureen Güttler, Lea Tonnemacher Juliane und Charlotte Jeitner. Am Sonntag gelang dann sogar der Springmannschaft mit Saskia Dünkeloh (Schulpferd Ira), Lea Tonnemacher (Dasha) und Elisa Christen (Diamonique Noir) und Juliane Jeitner (Schulpferd Pauline) der 3. Platz im Mannschaftspring-WB Kl. E.

Auf der Reiterwettbewerb-Ebene, u.a. Teilwettebewerb für das Bielefelder Jugendchampionat, waren die Vilsendorfer erneut gut vertreten. Laureen Güttler war mit Schulpferd Obelix (7,7) drittplatzierte, während jeweils Charlotte und Juliane Jeitner in unterschiedlichen Abteilungen mit der Wertnote 7,4 auf Platz 3 (Charlotte) und Platz 5 (Juliane) ihre Prüfung beendeten.

Im E-Springen belegte Elisa Christen auf Diamonique Noir mit 7,4 den 5. Platz

Ein großer Dank an dieser Stelle gilt sicherlich auch den beiden Trainerinnen Silke Diele und Meike Vorpeil, die ihre Reiterinnen sehr gut vorbereitet hatten und beim Turnier begleiteten.

Grund zur Freude hatte aber auch unser Mitglied Katharina Wessel, die auf dem Turnier in Jöllenbeck in der L-Dressur mit einer Wertnote von 7,7 glänzte und mit ihrem Pferd Wheasley am Ende einen sehr erfreulichen 7. Platz belegte.

 

14.08.2011 Platzierung im L-Springen in Dornberg

Grund zur Freude auf dem Turnier in Dornberg hatte Carolin Born. Erst zum zweiten Mal ging sie mit ihrem Pferd Estephania in einem Springen der Klasse L an den Start und errang ihre 1. Platzierung. Zuvor war Sie im 2-Phasen-Springen A** knapp an einer Platzierung gescheitert, da sie die Runde mit einem Abwurf beendete. Bei strömendem Regen lief es dann im L-Springen für Sie besser. Gratulation, weiter so.

 

06.+07.08.2011 Nachwuchs mit tollen Platzierungen in Brake

erneut haben viele jugendliche Reiter beim benachbarten, toll organisierten Turnier in Bi-Brake teilgenommen. Bei den Teilwettbewerben des Bielefelder Jugend-Championates sind spätestens jetzt alle Vilsendorfer Teilnehmer qualifziert. Hier die Platzierungen und Ergebnisse im einzelnen:

E-Dressur

Alina Vogel (2.) 7,8 auf Smarty
Andrea Beckstette (11.) 7,0 auf Evita
Maxine Nawartschi (1. Reserve) 6,8 auf Chersonas

Reiterwettbewerb (gleichzeitig Teilwettbewerb des Bielefelder Jgd-Championates)

Romy Kronsbein (1.) 7,9 auf Kleiner Onkel (Schulpferd)
Juliane Jeitner (3.) 7,5 auf Nando (Schulpferd)
Charlotte Jeitner (5.) 7,3 auf Dino
Saskia Dünkeloh 7,0 auf Iranos Rose (Schulpferd)

Springreiterwettbewerb (gleichzeitig Teilwettbewerb des Bielefelder Jgd-Championates)

Saskia Dünkeloh 5. (7,3) auf Iranos Rose (Schulpferd)

natürlich waren auch Starter in weiteren Disziplinen wie A-Dressur, L-Dressur Trense u. Kandarre, E-Springen dabei, aber diesesmal leider ohne Platzierungen.

 

30.07.2011 - erfolgreiche Teilnahme bei den German Friendships

unser Mitglied Carolin Born konnte bei den German Friendships auf der Anlage Bexter Hof beim international besetzten Turnier im Springen A** mit einem fehlerfreien Ritt den 4. Platz belegen. Bereits einen Tag zuvor gelang ihr im Stilspringen A** ein 0-Fehler-Ritt, war aber mit der Wertnote von 7,4 nur 1. Reserve. Durch diese beiden guten Vorstellungen qualifzierte sie sich sogar für das Finale im L-Springen, an denen die 30 besten Starter dieser Prüfungen teilnehmen durften. Am Ende reichte die schnellste Zeit leider nicht für eine Platzierung, da der Parcours nicht fehlerfrei beendet wurde. Dennoch eine tolle Leistung, wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

29.07.2011 - Motivationsabzeichen Voltigieren

Alle Teilnehmer haben Ihr Motivationsabzeichen bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Unter Veranstaltungen findet sich ein ausführlicher Bericht

 

24.07.2011 Sommerfest in Vilsendorf

Heute fand unser Sommerfest statt. Leider war das Wetter gar nicht auf unserer Seite und der Dauerregen hielt wohl so manchen von einem Besuch ab. Trotzdem hatten alle viel Spaß, ob bei der Kinderolympiade oder beim Völkerballturnier, ob auf der Hüpfburg oder am Würstchengrill. Danke nochmal an Andrea Büssing für die gute Organisation!

In dieser Woche haben uns außerdem gleich zwei langjährige Schulpferde verlassen. Tino ist in seinen wohlverdienten Ruhestand als Freizeitpferd verabschiedet worden und Amisz ist ins Voltigierzentrum Meerbusch umgezogen, um dort Erfolge mit seiner neuen Gruppe zu sammeln.

Aufgrund der etwas geringeren Reitschülerzahl in den Sommerferien bekommen auch unsere Schulpferde die Gelegenheit zum Ausspannen. Kommende Woche lassen Dorinna und Jacco gemeinsam auf der Koppel die Seele baumeln.

 

25.+26.06. - Turnierteilnahme in Enger/Westerenger

Unser Mitglied Sarah Lohmeyer belegte auf Castello im Springreiter-WB mit einer Wertnote von 7,2 den 7. Platz, noch besser war ihr Abschneiden im Dressurreiter-WB. Mit 7,8 belegte sie am Ende den Silberrang. Herzlichen Glückwunsch, so kann die Turniersaison im Nachwuchsbereich gerne weiter verlaufen.

 

02.06. - Erfolgreiche Reiter in Jöllenbeck

Heute waren wir mit zahlreichen Reitern in vielen Prüfungen beim Reitertag in Bielefeld-Jöllenbeck vertreten. Sowohl die Starter auf Privat- als auch diejenigen auf einem unserer Schulpferde erfreuten sich an dem schönen Wetter und der Gastfreundschaft der Veranstalter. Für die meisten war es ein gelungener Start in die Turniersaison. Hier die Platzierungen unserer Starter:

A-Springen
Elisa Christen 7,6 (3.) auf Diamonique Noir
Katharina Wessel 7,3 (4.) auf Pauline (Schulpferd)

E-Springen
Josephine Flentje 7,2 (5.) auf Festus

Saskia Dünkeloh 6,6 auf Iranos Rose (Schulpferd)

A-Dressur
Elisa Christen 7,1 (4.) auf Diamonique Noir

E-Dressur
Josephine Flentje 7,1 (3.) auf Festus

Einfacher RW
Sarah Lohmeyer, 7,3 (3.) auf Castello
Saskia Dünkeloh, 7,3 (3.) auf Iranos Rose (Schulpferd)

  

29.05. - Erfolgreiche Voltis in Ostenland

Heute waren unsere Volti-Mannschaften II und IV beim Voltigierturnier in Delbrück-Ostenland am Start. Die Gruppe IV ging in der Kategorie "Schritt-Schritt" an den Start. Es war ihr erster Start auf einem auswertigen Turnier. Die Mädels Gruppe IV bei der Grußaufstellungzeigten eine tolle Aufführung und konnten so ihren Eltern die Aufregung nehmen ;) Groß war die Freude bei allen, als ihre Leistung in der Platzierung mit dem dritten Platz belohnt wurde (und das nur um denkbar knappe 0,009 hinter den Zweitplatzierten). Unser Dank geht an dieser Stelle an Tanja, dass wir Winni noch einmal mit zum Turnier nehmen durften und die Kinder so ihr gewohntes Verlasspferd unter sich wussten. Auch für die zweite Mannschaft stand eine Premiere an. So war der Start in der Kategorie "Galopp-Schritt" der erste nach der Neugestaltung der Gruppe im Winter und für einige der erste im Galopp überhaupt. Durch die Nervosität der Mädels kamen dann leider einige Unsicherheiten in der Pflicht zustande. Dafür turnten sie eine schöne und saubere Kür. Pauline zeigte sich im Prüfungszirkel von ihrer allerbesten Seiten und lief wirklich super! Die Platzierung im Anschluss ergab den siebten Platz. Trotzdem können alle mit dem Start zufrieden sein, denn das Ziel war, Erfahrungen in einem Galopp-Start zu sammeln und dies ist sicherlich gelungen. Das nächste Mal wissen die Voltis dann auch, dass man erst grüßt, wenn das Pferd auch in der Reihe steht ;) Insgesamt blicken wir auf einen schönen, wenn auch langen Tag auf der immer wieder einladenden Anlage der Ostenländer zurück.

Fotos finden sich unter dem Menüpunkt "Galerie" auf: http://www.sc-ostenland.de/ 

 

27.05. - Neue Website online

Unsere neue Website ist nun endlich online. Viel Spaß beim stöbern! Wir freuen uns auf euer Feedback!

Dokumente zum Download
ein Portät über den RVV Vilsendorf
1,50 MB
 
 
 
 
 
© 2017 RVV Vilsendorf